Skip to content

Jusos Saar und der Antifaschismus

März 11, 2011
by

Die Jusos Saar distanzieren sich von Antifa-Vorwürfen. Das jedoch gelingt nur bedingt und mutet ulkig an.

Nachdem die Junge Union Saar den dort ansässigen Jusos vorgeworfen hatte, antifaschistische Symbole auf der Internetseite zu zeigen, setzten diese sich nun zur Wehr. Die Vorwürfe werden von den Jusos scharf zurückgewiesen. Man benutze, so ist einem  Bericht der Saarbrücker Zeitung zu entnehmen, den Begriff „Antifa“ nur als Abkürzung für Antifaschismus. Als antifaschistischer Verband trete man gegen alle Formen des Antisemitismus, Rassismus und Nationalismus ein. Mit dieser Form der Begriffsarbeit stehen die Jusos nicht ganz alleine da. Der Redaktionen ist es nach Recherchen gelungen, auch andere Organsiationen zu finden, die diese Abkürzung für diesen Sachverhalt benutzten.  Jedoch: es geht auch um Symbole, bei denen Missverständisse vorzuliegen scheinen. Denn das von der Jungen Union als antifaschistisch diffamierte Wappen der Jusos (rechts) unterscheide sich,  in Form und Farbe vom Erkennungszeichen der Antifa (rechts).

Quellen: Saarbrücker Zeitung 8.3.2011, Bild rechts: Screenshot der Internetpräsenz der Jusos Saar, Bild links: Screenshot einer Antifa-Internetpräsenz.


Advertisements

Kommentare sind geschlossen.