Skip to content

CDU will Extremismusklauselgegner aus dem Land werfen

Juni 20, 2013
by

Auf der Internetseite von ZDF NEO ist derzeit ein Beitrag der Reihe „Bambule“ zu sehen, der sich mit dem Thema „“Leben ohne Moral“ beschäftigt. Neben der Frage, wie moralisch es ist, Bio-Gemüse in Kunststoffverpackungen zu kaufen, widmeten sich die Macher_innen auch der Frage nach Politik und Moral. Und stießen auf die Extremismusklausel. Interviewt werden in dem Teil des Films Protagonisten des AKuBiZ e.V. aus Pirna – den ersten die die Unterschrift unter die Klausel verweigerten – der Antonio-Amadeu-Stiftung aus Berlin, bei denen man nie so richtig weiß, in welchem Wind das Fähnchen grad hängt und einen CDU-Abgeordeten aus dem Berliner Abgeordnetenhaus. Namentlich Burkhard Dregger. Und der spricht was aus, was wohl das demokratische Verständnis einiger CDU-ler_innen widerspiegelt. Wer nicht mitspielt, gegenredet usw. sollte am besten abgeschoben werden. Im Zitat:

Entweder ihr respektiert diese Verfassungsgrundsätze oder ihr gehört nicht dazu, dann habt ihr in diesem Land auch nichts zu suchen.

Sehr schön, Dregger! Das ist doch mal Ansage.

Zu sehen ist das ganze derzeit unter:

http://www.zdf.de/Bambule/Bambule-6031848.html

Bild: Screenshot ZDF NEO.

 

 

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.